Dirk Fredehorst

Weiterbildungs- & Aufstiegsmöglichkeiten für Steuerfachangestellte

Der Beruf des Steuerfachangestellten eignet sich hervorragend zum Einstieg in das anspruchsvolle Thema der professionellen Steuerberatung. Im Laufe der Ausbildung lernt man zahlreiche wichtige Inhalte zum Steuerrecht, der Buchführung und dem Rechnungswesen, kennen. Doch Steuerfachangestellte haben auch attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten, die eine erfolgreiche Karriere weiter vorantreiben können.

Wir erklären Ihnen in diesem Artikel, welche Optionen Ihnen als Steuerfachangestellter zur Verfügung stehen, um Ihrer Karriere den nächsten Schub zu geben. Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen natürlich gerne jederzeit zur Verfügung.

Steuerfachangestellte bildet sich weiter

Ist eine Weiterbildung für Steuerfachangestellte sinnvoll?

Es gibt unzählige erfolgreiche Steuerfachangestellte, die mit steigender Erfahrung zusätzliche Verantwortung innerhalb einer Steuerberatung übernehmen. Der Beruf bietet also sogar ganz ohne Fortbildungen exzellente Arbeits- und Aufstiegsbedingungen. Aber engagierte Steuerfachangestellte können dennoch von Weiterbildungsmöglichkeiten profitieren.

Denn die Vorteile einer Weiterbildung liegen klar auf der Hand:

  • Übernahme zusätzlicher Aufgaben- und Verantwortungsbereiche
  • Schnellere Aufstiegsmöglichkeiten innerhalb eines Unternehmens
  • Bessere Vorbereitung auf zukünftige Herausforderungen
  • Deutlich attraktivere Gehalts- und Vergütungsmöglichkeiten

Weiterbildungsmöglichkeiten für Steuerfachangestellte stellen also eine sinnvolle Option dar, um für deutlich bessere Voraussetzungen zu sorgen. Vorteile ergeben sich sowohl innerhalb einer Steuerberatung als auch auf dem externen Markt. Mit mehr Verantwortung geht natürlich meistens eine höhere Vergütung einher.

Generell macht sich also eine Weiterbildung praktisch immer bezahlt, und das nicht nur auf monetärer Seite. Wer möglichst früh in entsprechende Kurse investiert, kann innerhalb weniger Jahre den Aufstieg bis in die höchsten Ebenen schaffen – dazu später mehr.

Weiterbildung für Steuerfachangestellte: Diese Möglichkeiten gibt es

Prinzipiell bietet der Beruf mehr als ein Dutzend Möglichkeiten zur Weiterbildung, wenn man alle Fachbereiche inkludiert. Doch am Ende entscheiden sich die meisten für einen der folgenden Wege: Steuerfachwirt, Steuerberater, Buchhalter oder Controller.

Steuerfachwirt

Steuerfachangestellte haben zwar viele Weiterbildungsmöglichkeiten, doch die beliebteste davon ist der Weg zum Steuerfachwirt. Mit Hinblick auf Inhalte und Dauer lässt sich diese Fortbildung gut mit dem Arbeitsalltag vereinen. In Vollzeit dauert der Kurs 3 Monate, in Teilzeit kann er sich hingegen auf rund 18 Monate erstrecken.

Anschließend hat man als Steuerfachwirt die besten Voraussetzungen, um als rechte Hand eines Steuerberaters zu agieren. Daraus ergeben sich meistens wesentlich mehr Verantwortung und bessere Karrierechancen. Ein weiterer Vorteil dieser Fortbildung für Steuerfachangestellte ist die Verkürzung der benötigten Arbeitserfahrung auf dem Weg zum Steuerberater.

Deswegen öffnet diese Weiterbildung zahlreiche weitere Optionen, die im Laufe der Karriere viel Flexibilität erlauben. Hier sind noch einmal alle wichtigen Fakten auf einen Blick:

  • Voraussetzung: Ausbildung zum Steuerfachangestellten plus 3 Jahre Erfahrung
  • Dauer: 3 bis 18 Monate Weiterbildungskurs in Voll- oder Teilzeit
  • Abschluss: Prüfung durch die IHK

(Bilanz-)Buchhalter

Die Buchhaltung bietet mit ihren unterschiedlichen Fachgebieten ebenfalls ausgesprochen gute Weiterbildungsmöglichkeiten für Steuerfachangestellte. Eine beliebte Option ist etwa die Fortbildung zum Bilanz- oder zum Lohnbuchhalter. Diese sind in Teil- oder Vollzeit möglich und nehmen für gewöhnlich 6 bis 18 Monate in Anspruch.

Je nach Fachbereich lernt man unterschiedliche Inhalte, die einen auf die weitere Laufbahn als Buchhalter vorbereiten. Während Steuerfachwirte vor allem bei Steuerberatungen arbeiten, finden sich Buchhalter oft in Unternehmen und damit in den verschiedensten Branchen wieder. Das kann gelernten Steuerfachangestellten eine tolle Alternative bieten.

Wer also nach einer Abwechslung sucht und Einblicke außerhalb einer Steuerberatung gewinnen möchte, muss nur die folgenden Anforderungen mitbringen:

  • Voraussetzung: Kaufmännische Ausbildung (z. B. Steuerfachangestellter)
  • Dauer: 6 bis 18 Monate Weiterbildungskurs in Voll- oder Teilzeit
  • Abschluss: Prüfung durch die IHK

Controller

Es gibt noch weitere Weiterbildungsmöglichkeiten für Steuerfachangestellte, die am Ende oft mit einer Anstellung in einer anderen Branche enden. Eine attraktive Option ist hierbei die Weiterbildung zum IHK-geprüften Controller. Die Fortbildung dauert je nach Intensität 2 bis 18 Monate und ist damit relativ zügig zu meistern.

Controller werden praktisch in allen Branchen gesucht, um Kosten transparent zuzuordnen und zu minimieren. Zudem übernehmen sie zahlreiche Aufgaben bei der Budget- und Unternehmensplanung. Weitere Karriereschritte sind ebenso möglich, weil man als Controller einen umfassenden Einblick in alle wichtigen Unternehmensbereiche erhält.

Controlling und Kostenmanagement gehören in allen Unternehmen zu den wichtigsten Aufgaben, die Anforderung sind dabei gar nicht mal so hoch:

  • Voraussetzung: Kaufmännische Ausbildung (z. B. Steuerfachangestellter)
  • Dauer: 2 bis 18 Monate Weiterbildungskurs in Voll- oder Teilzeit
  • Abschluss: Prüfung durch die IHK

Steuerberater

Rund ein Viertel aller Steuerfachangestellten machen im Laufe ihrer Karriere eine Weiterbildung zum Steuerberater. Dafür müssen sie jedoch strikte Anforderungen erfüllen: Nach der Ausbildung sind 10 Jahre relevante Berufserfahrung notwendig. Wer zwischenzeitlich eine Weiterbildung zum Steuerfachwirt oder Buchhalter gemacht hat, benötigt nur 7 Jahre.

Zudem ist eine anspruchsvolle Steuerberaterprüfung abzuschließen, die eine langwierige Vorbereitung erfordert. Anschließend sind die Karrierechancen aber umso besser, denn als Steuerberater übernehmen Sie viel Verantwortung und spannende Beratungsaufgaben. Direkte Kundenbetreuung setzt hohe Professionalität und Vertrauenswürdigkeit voraus.

Steuerfachangestellte haben viele Weiterbildungsmöglichkeiten, und der Steuerberater-Beruf ist einer der attraktivsten. Die Anforderungen sind aber hoch:

  • Voraussetzung: Studium oder kaufmännische Ausbildung (Steuerfachangestellter)
  • Dauer: 7 bis 10 Jahre relevante Berufserfahrung
  • Abschluss: Steuerberaterprüfung (StB-Examen)

Aufstiegsmöglichkeiten für Steuerfachangestellte

Mit der richtigen Weiterbildung gelingt Ihnen in jedem Unternehmen ein schnellerer Aufstieg, ob in einer Steuerberatung, im Mittelstand oder bei einem internationalen Konzern. Deswegen sollten Steuerfachangestellte die vielen Weiterbildungsmöglichkeiten frühzeitig wahrnehmen.

Chancen innerhalb einer Steuerberatung

Wer seine Zukunft in einer Steuerberatung sieht, kann mit einer Fortbildung zum Steuerfachwirt und später zum Steuerberater eine erfolgreiche Karriere forcieren. Steuerfachangestellte bringen hierfür ideale Kenntnisse mit, die sie bereits während der Ausbildung lernen und mit relevanter Berufserfahrung weiter vertiefen.

Am Ende locken die selbstständige Übernahme von Klienten, wichtige Führungsaufgaben und womöglich sogar die Bestellung zum Partner. Die meisten Steuerberatungen sind klein- oder mittelständische Unternehmen, Aufstiegsmöglichkeiten sind also weitaus schneller zu erreichen als in riesigen Konzernen mit langwierigen Prozessen.

Möglichkeiten in anderen Unternehmen

Steuerfachangestellte mit Weiterbildung zu Buchhaltern oder Controllern profitieren ebenfalls von vielen Optionen in den unterschiedlichsten Wirtschaftsbereichen. Ob produzierendes Gewerbe oder Service-Dienstleister, jedes Unternehmen ist auf diese beiden Berufsbilder angewiesen, um Geschäftsvorfälle zu erfassen und Kosten zu verwalten.

Die Aufstiegsmöglichkeiten sind ebenso vielseitig: unteres, mittleres und höheres Management sind mit Umwegen über die Buchhaltung oder über das Controlling allesamt gut zu erreichen. Wer also seinen Weg durch die verschiedenen Ebenen eines Unternehmens wagen möchte, hat als Steuerfachangestellter mit entsprechender Fortbildung ausgezeichnete Karten.

Schritt in die Selbstständigkeit als Steuerberater

Zwar bieten sich in Steuerberatungen und Unternehmen für Steuerfachangestellte, Buchhalter und Controller hervorragende Perspektiven. Doch nicht alle Menschen möchten das ganze Leben lang für andere arbeiten. Genau dann kommt der Schritt in die Selbstständigkeit infrage, im Optimalfall als bereits erfahrener Steuerberater.

Sie können auf diese Weise eine eigene Existenz aufbauen und von den zuvor gewonnenen Kenntnissen als Steuerfachangestellter und/oder Steuerfachwirt erheblich profitieren. Deswegen sind Weiterbildungsmöglichkeiten für Steuerfachangestellte die perfekte Option, sich auf alle Lebenslagen ideal vorzubereiten, inklusive des Ganges in die Selbstständigkeit.

Fazit: Weiterbildungen für Steuerfachangestellte sind kein Muss, aber dennoch sehr empfehlenswert

Es gibt innerhalb einer Steuerberatung zahlreiche attraktive Gelegenheiten, als Steuerfachangestellter beruflich erfolgreich zu sein. Mit der richtigen Fortbildung ergeben sich aber noch viele weitere Möglichkeiten: ob als Steuerfachwirt oder als Steuerberater. Speziell die erste Option kann ein guter Zwischenschritt auf dem Weg zum Steuerberater sein.

Aber auch außerhalb von Steuerberatungen gibt es unzählige Bereiche, die über eine Fortbildung für Steuerfachangestellte erreichbar sind. Dazu gehören insbesondere die Berufe des Buchhalters und des Controllers, die in allen Unternehmen stark gefragt sind. Sogar der Schritt in die Selbstständigkeit steht einem grundsätzlich offen, z. B. als Steuerberater.

Steuerfachangestellte haben demnach viele attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten, um ihrer Karriere einen Schub zu geben. Haben Sie noch weitere Fragen zu diesem spannenden Thema? Dann nehmen Sie jetzt Kontakt auf und lassen Sie sich von uns beraten.

Zurück

© 2024 FBSP Steuerberatung GmbH
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Wir (FBSP-Steuerberatung GmbH) nutzen Cookies, um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Bitte willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein, wie in unserem Cookie Hinweis beschrieben, indem Sie auf „Alle zulassen und fortsetzen“ klicken, um die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Webseite zu haben.

Dies sind Blindinhalte in jeglicher Hinsicht. Bitte ersetzen Sie diese Inhalte durch Ihre eigenen Inhalte. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo.

user_privacy_settings

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Privacy Level Einstellungen aus dem Cookie Consent Tool "Privacy Manager".

user_privacy_settings_expires

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Speicherdauer der Privacy Level Einstellungen aus dem Cookie Consent Tool "Privacy Manager".

ce_popup_isClosed

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass das Popup (Inhaltselement - Popup) durch einen Klick des Benutzers geschlossen wurde.

onepage_animate

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass der Scrollscript für die Onepage Navigation gestartet wurde.

onepage_position

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Offset-Position für die Onepage Navigation.

onepage_active

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass die aktuelle Seite eine "Onepage" Seite ist.

view_isGrid

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die gewählte Listen/Grid Ansicht in der Demo CarDealer / CustomCatalog List.

portfolio_MODULE_ID

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert den gewählten Filter des Portfoliofilters.

Eclipse.outdated-browser: "confirmed"

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert den Zustand der Hinweisleiste "Outdated Browser".
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close